Reha-Training

Beim medizinischen Aufbautraining werden Sport und Gesundheit eng miteinander verknüpft. Es kommt vor allem dann zum Einsatz, wenn Verletzungen, Operationen oder Erkrankungen vorausgingen
Gleichzeitig kann das medizinische Aufbautraining auch dann eingesetzt werden, wenn zum Beispiel durch einseitige oder ungünstige Alltagsbelastungen Beschwerden im Bewegungsapparat aufgetreten sind.
Ziel ist die Wiederherstellung oder sogar die Verbesserung der alten Leistungen und der Lebensqualität. Beim Training wird bewusst auf die Symptome der vorausgehenden Beschwerden eingegangen,
um sie zu eliminieren.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken